Montag, 14. September 2015

Mein Besuch auf der Tendence 2015

Zwei Wochen und einige Zwetschgen-Muffins ist es schon wieder her, dass ich mit einigen lieben Blogger-Kollegen die internationale Konsumgütermesse Tendence in Frankfurt besuchen konnte. Nach der Ambiente im Februar 2015 war das meine zweite Messe, auf der ich an vielen tollen Ständen der Aussteller einen Blick auf die kommenden Trends werfen durfte. Aber wie das mit Trends so ist: man muss ja nicht jeden mitmachen! Und so hab ich heute für Euch viele viele Bilder von schönen Dingen, die mich begeistert haben und die den Weihnachtswunschzettel wohl länger und länger werden lassen.


 
Am Stand der Good Old Friends hätte ich ewig bleiben können. Vorallem das Herzkonfetti hatte es mir angetan. Und die Wimpelketten. Und die Notizbücher. Die Botschaftsboxen. Einfach alles.

Bei Koziol, die ihren Sitz im hessischen Erbach im Odenwald haben, bekamen wir als neuestes Gimmick einen Tortenteiler zu sehen. Nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch praktisch. So kriegt jeder ein gleichgroßes Stück vom leckeren Kuchen ab. Für die Tierfreunde gibt es die neue Kollektion Catlovers.


Bei Kay Bojesen erwartete uns schon eine ganze Affenbande, die ihr neuestes Familienmitglied im Schlepptau hatte: ein Zebra.


Wer "Shades of Grey" gelesen oder gesehen hat, für den ist der neue Duft "Grey" von Kringle Candle fast Pflichtprogramm. Ich habe weder das eine noch das andere (ja, ehrlich!), fand ihn aber auch sehr angenehm. Ansonsten ist American Heritage eine tolle Adresse für die leckersten Ketchups und Aiolis, für Backzutaten aus Amerika und vieles vieles mehr.


Die Jungs von der Buntbox liefern die perfekten Karton-Taschen für den nächsten Adventskalender. Alles "Made in Germany".


Ein Besuch bei House Doctor und bei Nicolas Vahé lohnt sich immer! Sind nicht die besten Geschenke die, die man essen kann?! Mir haben es besonders die Chips angetan. Lange dünne knusprige Chips-Streifen mit Paprika-Geschmack! So lecker!


Zum Schluss nehme ich Euch noch mit an meine zwei Lieblingsstände auf der Tendence. 

Zuerst schauen wir bei Home by ASA vorbei. Ein unglaublich schön dekorierter Stand mit allerlei wunderschönen Dingen wie Etageren, Kuchenplatten, Tellern, Tassen,... ich wusste gar nicht, wo ich zuerst hinschaunen sollte. Besonders begeistert haben mich die große vierstöckige Etagere und die Kuchenständer mit Korkfüßen. Ohnehin ist wohl - was das Trendpotential angeht - Kork das neue Kupfer. Immer wieder sah man schöne Dinge mit und aus Kork an den verschiedenen Messeständen.


Bei Räder lohnt sich immer ein Besuch! Das war schon auf der Ambiente einer meiner Lieblingsaussteller, was nicht nur an den leckeren Croissants und den Getränken lag, mit denen man uns dort verwöhnte. Bei Räder finden sich zeitlose Dekoration, nützliches UND schönes Kochzubehör, wunderhübsches Geschirr und Holzbretter - alles in dezenten Farben und mit viel Wortwitz und schönen Sprüchen.


Auch saisonale Produkte, z.B. für die Weihnachtszeit sind immer mit viel Herz und Sinn gestaltet. So eine stylische Aufhängung für Meisenknödel in der Winterzeit hab ich jedenfalls noch nicht gesehen.


Mein "Must have"-Produkt habe ich auch bei Räder gefunden. Sind diese Ketten mit den bedruckten Federn nicht wunderschön?! Eine in silber steht ganz ganz oben auf meiner Wunschliste. Einfach toll!


Das waren meine Highlights von der Tendence 2015. Ganz subjektiv, ganz mein Geschmack, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Ich hoffe, Ihr konntet auch ein paar Dinge entdecken, die Euch gefallen haben und vielleicht auf Eurer Wunschliste gelandet sind.

Tausend Dank auch an Claudia und Tobi sowie die Messe Frankfurt für die Organisation der Bloggerlounge. Ich hatte einen wunderbaren Tag mit lieben Bloggerkollegen, unglaublich vielen Eindrücken, müden Füßen und tollen Goodies. Ein großes Dankeschön dafür!

Alles Liebe aus Hessen,
Julia

Kommentare:

  1. Vielen Dank düe den schönen Tendence-Bericht! Einiges habe ich auch gesehen, anderes verpasst - aber wie immer, ging die Zeit auch viel zu schnell vorbei...
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika! Da hast Du vollkommen Recht. Die Zeit reicht niemals aus, um alles zu sehen, aber ich habe mir einige schöne Stände rausgepickt. Wie Du sicher auch!
      Liebe Grüße zurück,
      Julia

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Er erscheint hier nach meiner Freigabe.